Historie.    
     
1927 Gründung der Firma Rotthaus & Co durch Ernst Rotthaus
Produktion von Fahrradteilen und Fahrradzubehör
    
1950 Betriebsübernahme durch Hans Rotthaus (Sohn von Ernst Rotthaus)
    
1968 Betriebsübernahme durch Hans Rotthaus (Sohn von Hans Rotthaus)
und Horst Schettgen (Neffe von Hans Rotthaus)
Produktion von Fahrradteilen, -zubehör und 
Stanzteilen nach Zeichnung und Muster
   
1988 Alleinige Weiterführung des Unternehmens durch Hans Rotthaus
Umfirmierung in Stanzteile Hans Rotthaus GmbH
Produktion von Stanz- und Biegeteilen nach Zeichnung und
Muster aus Stahl, Nirosta, Messing und Aluminium 
    
1990 Eintritt von Tochter Bettina Rotthaus
   
2000 Eintritt von Tochter Kirstin Rotthaus